Text: Felix Krakow | Fotos: Shimano / Kevin Fickling | 01.06.2022

Bling, bling: Im Vorfeld des Unbound Gravel in den USA hat Shimano eine Limited Edition der GRX-Schaltgruppe vorgestellt.

Fast schon traditionell nutzt die Gravelbike-Branche das wohl berühmteste Event der Szene, um neue Produkte vorzustellen. So wie Schaltgruppen-Platzhirsch Shimano. Die Japaner haben in Kansas eine ganz besondere Version der beliebten GRX-Schaltgruppe präsentiert: Die Shimano GRX Limited. Dabei handelt es sich um eine im Wortsinn aufpolierte Version der GRX 810. Sie kommt sowohl mit einem als auch zwei Kettenblättern als Variante mit 1x11 oder 2x11 Gängen.

Die Hochglanz-Version ist ein bisschen leichter als die Standard-GRX, wohl vor allem aufgrund der fehlenden Lackschicht. Zudem ist sie auch mit speziellen Bremsgriffen für Flatbar-Lenker erhältlich.

Vor allem aber gibt es sie nur in limitierter Stückzahl. In Zeiten von leeren Lagern und Lieferengpässen also ein Grund mehr, schnell den Händler oder die Händlerin des Vertrauens aufzusuchen, um sich bei Interesse eine Gruppe zu reservieren.

Shimanos GRX Limited kommt in den Versionen mit einem oder zwei Kettenblättern.

Viele Teile, wie etwa die Bremsgriffe, wurden bei der GRX Limited auf Hochglanz poliert.

Auch die Bremskörper der Shimano GRX Limited funkeln in der Sonne.

Im Retro-Look soll die Schaltgruppe ein paar Gramm leichter sein.

Auch das Schaltwerk erhält ein Bling-Bling-Update.

Komplett neu sind die Schalt-Bremshebel für Flatbar-Lenker.

10 Gravelbikes zum Träumen!

Zur Präsentation der neuen Schaltgruppe hat Shimano mit exklusiven Bikemarken zusammengearbeitet, um zehn besonders schicke Gravelbikes mit der GRX Limited Schaltgruppe auszustatten. Wir zeigen sie euch. Aber ganz wichtig: Haltet euch - und ganz besonders eure Brieftasche - gut fest!

Angel Cycle Works

Die Engel aus dem spanischen La Coruña zeigen ein Titan-Gravelbike mit 1x11 GRX.

Chumba

Chumba ohne Wamba: An dem Stahlrahmen aus Texas sitzt die Shimano GRX 2x11.

English Cycles

English Cycles kommen nicht aus England sondern aus Oregon und verpassen ihrem Stahl-Gravelbike die GRX mit zwei Kettenblättern.

Enigma

Die Briten schrauben die GRX 1x11 an einen hübsch lackierten Titanrahmen.

Firefly

Am schicken "Glühwürmchen" aus Titan prangt die GRX 2x11.

Low Bicycles

Die kalifornische Marke Low Bicycles schraubt die GRX 1x11 an ein Alu-Bike.

Mariposa

Flieg, Schmetterling: Die Kanadier rüsten ein Stahl-Bike mit der 1x11-Gruppe aus.

Mosaic

Am Titan-Bike aus Colorado arbeitet die GRX 1x11 mit Flatbar-Hebeln.

Seven Cycles

Die Kultmarke aus den USA versieht ihr Titan-Gravelbike mit Shimanos GRX 1x11.

Speedvagen

Das Bike aus Oregon kombiniert die GRX 1x11 mit einem extravaganten Look.

Back To Top