Moin liebe Gravel-Community,

ich bin Jan, lebe mit meiner Familie auf dem Land inmitten der Holsteinischen Schweiz in Ostholstein und arbeite in der Medienproduktion in Hamburg, mal vor Ort, mal aus dem Homeoffice.

Im Herbst 2020 entdeckte ich das Graveln für mich und bin nun so oft es geht auf meinem Gravelbike unterwegs. Am liebsten erkunde ich die Region Ostholstein direkt vor meiner Haustür: Holsteinische Schweiz, Plön und die Lübecker Bucht.

Die Holsteinische Schweiz liegt im Osten Schleswig-Holsteins. Die Region befindet sich weitgehend in den Kreisen Ostholstein und Plön, ungefähr zwischen den Städten Lübeck und Kiel und reicht bis an die Ostseeküste. Der Reiz dieser von der Eiszeit geprägten Endmoränenlandschaft erklärt sich aus dem sanftem Hügelland (immer wieder 100 Hm rauf und 100 Hm wieder runter) und einer Vielzahl an Seen. Lichte Laubwälder wechseln sich mit Ackerflächen, Feldwegen und Landstraßen ab. Immer wieder fährt man auch an Küstenlandschaften mit Steilküsten und langen Strandabschnitten entlang, und die Ostsee lässt einen beim Graveln salzige Meeresluft atmen. In Ostholstein und drumherum bieten sich uns zahlreiche Gravel-Abenteuer zu allen Jahreszeiten.

Ich plane zukünftige Ausfahrten auch über die Grenzen Ostholsteins hinaus. Vielleicht mal weiter gen Osten von Lübeck-Travemünde nach Mecklenburg-Vorpommern? Oder hinauf in den hohen Norden nach Kiel, Flensburg, Dänemark?
Start und Ende einer Ausfahrt finden meistens an einer Bahnstation statt – so können auch MitfahrerInnen aus den anderen Regionen einfach und ökologisch nachhaltig mit der Bahn anreisen und mitfahren.

Auf das gemeinsame Entdecken neuer Wege und abenteuerlicher Touren über Schotter, Landstraßen und Waldwege freue ich mich besonders. Einige Ausfahrten lassen sich auch hervorragend mit einem „kulinarischen Ziel“, z. B. einem Fischbrötchen am Sehlendorfer Strand oder Pommes und Bier im Seepudel in Behrensdorf als Belohnung für den K(r)ampf gegen den Wind verbinden.

Ich freue mich auf Euch!

Haftungshinweise:

Natürlich gilt es auch einige Regeln bei unseren Ausfahrten zu beachten:

Bei ALLEN Ausfahrten gilt die 3G Regel ( Test nicht älter als 24 STD.)

  • Es besteht ausnahmslos Helmpflicht
  • Grundsätzlich ist jeder selbst für ausreichend Verpflegung und Flüssigkeit verantwortlich.
  • Bei längeren Routen werden immer Einkehrpunkte mit eingebaut.
  • Jeder hat für sein Rad das passende Werkzeug mitzuführen sowie Flickzeug oder alles was Man braucht um Tubeless zu reparieren.
  • Wir nehmen Rücksicht auf Fuß- und Spaziergänger, insbesondere auf Kinder!!
  • Im Straßenverkehr gilt die StVO.
  • Maskenpflicht und Abstandsregeln sind einzuhalten
  • Licht

Alle Ausfahrten gelten immer als moderat und es wird gewartet. Während den Ausfahrten werden Fotos und Videos gemacht, die auf dem Instagram-Kanal vom Gravel Club veröffentlicht werden.

Alle Ausfahrten vom The Gravel Club dienen keinem kommerziellen Zweck und werden absolut freiwillig und ehrenamtlich von uns durchgeführt. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung bei Schäden an Personen oder Sachwerten.

22.01.2022 - 00:00 Uhr

OSTHOLSTEIN - Gravel Cache 01


Abfahrt: 22.01.2022 - 00:00 Uhr
Treffpunkt:


Die Gravel-Cache-Ostholstein-Tour startet am Bahnhof Eutin. Dort befindet sich auch eine kleine Bike-Reparatur-Station, falls noch jemand Luft auf die Reifen braucht.  Dann geht es am großen Eutiner See entlang, weiter durch kurze Waldabschnitte, über Schotter, Straße, Singletrails und Feldwege, kreuz und quer durch durch die hügelige Landschaft Ostholsteins.
Am Fuße des höchsten Berg Schleswig Holsteins findet ihr auf grüner Wiese das Highlight „Die grüne Laterne“. Dort im Umfeld lohnt es sich zu suchen.

 
Back To Top