17.12.2022 - 12:00 Uhr

Jahresabschluss Hessen - Rhein/Hessen


Treffpunkt: Am Goetheturm


Winter Gralleycat 2022 Hessen

Wir wollen euch die Zeit ohne Ausfahrten ein wenig versüßen! 

So haben wir 15 Highlights im Frankfurter Süden für euch rausgesucht von denen wir denken, dass sie auf jeden Fall eine Tour wert sind!

Damit das Ganze nicht zu leicht für euch wird, haben wir sie nicht in einer vorbereiteten Tour zusammengefasst. Ihr seid jetzt also gefordert, die Highlights in einer Tour zusammen zu fassen und die beste Route zu finden! Und wir wollen eure abgefahrenen Routen sehen! Für die kreativsten Ideen gibt es vielleicht sogar noch das ein oder andere Goodie zu ergattern. Dazu weiter unten mehr.

Wir hoffen, dass ihr euch jetzt fragt, wie das Ganze funktioniert. Das fragen wir uns auch noch.

Nein, Spaß beiseite. Wir haben hier mal ein paar Regeln zusammengeschrieben, nach denen die Winter Gralleycat 2022 abläuft.

So funktionierts

  1. Baut eine Route, die alle Highlights enthält
  2. Fahrt die Route ab und trackt die Tour auf komoot
  3. Macht unterwegs Fotos
  4. Fügt auf jeden Fall alle (!) Highlights eurer getrackten Tour auf komoot hinzu und stellt die Tour auf "öffentlich" oder "Alle mit Link sichtbar".
  5. Schickt eine Mail mit dem Link zur gefahrenen (!) Tour an hessen@thegravelclub.com mit dem Betreff "Teilnahme Gralleycat 2022"
    In der Mail sollte der Link zur Tour sein, euer Name und, soweit vorhanden, euer Instagram-Account
  6. Hängt der Mail euer schönstes, lustigstes oder kreativstes Foto von der Tour an
  7. Abwarten, Spekulatius essen und Punsch trinken

 

ZUR COLLECTION

 

Ihr wollt immer noch wissen, wie ihr an die Goodie-Bags kommt? Keine Angst, ihr müsst nicht der/die Schnellste oder Erste sein. Denn wir setzen auf eure Kreativität.

Wir prämieren jeweils:

  • das kreativste, lustigste oder einfach schönste Foto
    (Die Guides des The Gravel Club Hessen stellen die Jury und werden in einem erprobten Verfahren den/die Gewinner:in ermitteln)
  • die kürzeste Tour, die alle Highlights verbindet
    (Hike-a-Bike ist erlaubt, nicht öffentlich zugängliche Bereiche sind natürlich verboten, Straßen dürfen nur an gültigen Stellen gequert werden, also nicht, dass hier jemand auf die Idee kommt, über die Autobahn zu wandern)
  • die Tour mit den meisten Höhenmetern
    (ja, wir wissen, dass es im Frankfurter Süden flach ist, aber vielleicht ist gerade das die Challenge)


Die Gralleycat endet am 15.01.2023. Bitte schickt uns die Mail bis zum 16.01.2023, um an der Challenge teilzunehmen. Wir werten dann nach dem 16.01. alle Touren aus und geben die Gewinner:innen der jeweiligen Herausforderung bekannt. Da wir wollen, dass möglichst viele was davon haben, könnt ihr nur einen Goodie-Bag bekommen. Bei den anderen Herausforderungen nehmt ihr dann nicht mehr teil. Außerdem könnt ihr nur eine gefahrene Tour einreichen!

Damit die Tour gewertet werden kann, muss auf komoot ersichtlich sein, dass ihr die Highlights alle abgefahren habt. Dies könnt ihr dadurch erreichen, dass die Highlights alle der gefahrenen Tour hinzugefügt werden. Außerdem muss die Tour öffentlich oder "für alle mit Link" einsehbar sein.

Die Übergabe der Goodie-Bags klären wir dann mit euch ab. Bitte beachtet, dass wir die Goodie-Bags gerne persönlich übergeben möchten nach Abschluss des Gralleycat.

Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte beachtet Folgendes: die Fotos posten wir auf Instagram und hier auf unserer Webseite. Wollt ihr dies nicht, teilt uns das bitte in eurer Mail mit. Wenn ihr euren Instagram Account mitschickt, erwähnen wir euch gerne in den entsprechenden Posts oder Stories.

Noch Fragen?

Dann schreibt gern eine Mail an hessen@thegravelclub.com mit dem Betreff "Rückfrage Gralleycat 2022".

Das Winter Gralleycat 2022 Hessen steht in keinem Zusammenhang mit Instagram, komoot oder einer anderen Social Media Platform, auf der es ggf. noch beworben wird.

 

ZUR COLLECTION

 

Bernd & Marcello

Bernd: Mein Name ist Bernd und am liebsten bin ich Papa. Direkt danach kommt auch schon das Radfahren, das für mich weniger ein Sport ist, sondern eine Möglichkeit, sein Tagebuch mit Erlebnissen zu füllen. Das Abenteuer beginnt dabei vor der Haustür.

Mein Heimatrevier ist der Taunus im Westen und der Vogelsberg im Nordosten, doch findet man mich auch im Habichtswald oder im Spessart. Mit dem Schlafsack und einer Hängematte im Gepäck nehme ich mir gerne Auszeiten vom Alltag. Schlechtes Wetter schreckt mich dabei nicht, denn so hat man oft den Wald und die Wege für sich.

Das gemeinsame Erleben soll von gegenseitigem Respekt und Freude geprägt sein, auch wenn mal etwas zwickt. Ob Radfahren, Yoga und Meditation vereinbar sind, möchte ich gemeinsam mit Euch ausprobieren. Und: Eine Tour ohne Kaffee (und Kuchen) ist keine Tour.

Marcello: Ich bin Marcello. Wenn ich nicht gerade IT Probleme löse, versuche ich mittlerweile möglichst viel Zeit auf meinem Rad zu verbringen. Ich komme aus dem "No Sports" Bereich und habe erst 2019 überhaupt wieder mit dem Radfahren angefangen. Anfangs noch als Flachland Mountain Biker am Niederrhein, wuchs schnell der Wunsch, schneller zu sein und mehr Reichweite zu gewinnen. Und da gab es plötzlich diesen Trend der Rennräder auf Schotter, man nannte sie Gravelbikes. 
Das Flachland habe ich mittlerweile auch gestrichen und so husche ich im Marburger Umland durch das Lahntal und durch jeden erreichbaren Wald auf der Suche nach tollen Gravel Strecken.

Diese Strecken möchte ich gerne mit euch teilen, denn in der Gruppe sind solche Touren doch immer noch unterhaltsamer als alleine. Euch erwarten bei meinen Ausfahrten aber selten wirklich flache Runden. So ein paar Anstiege im wunderschönen Mittelhessen gehören halt einfach dazu. Und praktischerweise liegen die Wälder meistens genau auf eben diesen. Und am Ende, oder ähh... gerne auch in der Mitte, findet sich immer irgendwo ein Eis oder Kaffee.

Wenn Ihr also auch Bock habt auf Schotter, Eis, Kaffee und ein paar Hügel habt, freue ich mich, euch auf den Ausfahrten begrüßen zu dürfen!

Haftungshinweise:

Natürlich gilt es auch einige Regeln bei unseren Ausfahrten zu beachten:

  • Es besteht ausnahmslos Helmpflicht
  • Grundsätzlich ist jeder selbst für ausreichend Verpflegung und Flüssigkeit verantwortlich.
  • Bei längeren Routen werden immer Einkehrpunkte mit eingebaut.
  • Jeder hat für sein Rad das passende Werkzeug mitzuführen sowie Flickzeug oder alles was man braucht um Tubeless zu reparieren.
  • Wir nehmen Rücksicht auf Fuß- und Spaziergänger, insbesondere auf Kinder!!
  • Im Straßenverkehr gilt die StVO.
  • Licht

Alle Ausfahrten gelten immer als moderat und es wird gewartet. Während den Ausfahrten werden Fotos und Videos gemacht, die auf dem Instagram-Kanal vom Gravel Club veröffentlicht werden.

ACHTUNG:

Alle Ausfahrten vom The Gravel Club dienen keinem kommerziellen Zweck und werden absolut freiwillig und ehrenamtlich von uns durchgeführt. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung bei Schäden an Personen oder Sachwerten.

The Gravel Club Hessen

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Back To Top